Die Kunstzimmer Eppendorf vereinen die Funktionen einer Galerie, eines Ateliers und eines Raumes für Kunstkurse. Wir haben die Kunstzimmer Eppendorf vier Monate in der Entstehungs- und Aufbauphase begleitet und gestaltet. Innerhalb der ersten Kundengespräche haben wir gemeinsam mit der Inhaberin den Umfang und die potentiellen Aufgabenfelder für eine Zusammenarbeit erarbeitet.

Nach der Planung und Leitung eines gemeinsamen Workshops mit der Inhaberin Dörte Meichsner zeichneten sich folgende Aufgabenfelder für uns heraus: das Corporate Design, also das gestalterische Auftreten des Unternehmens, die räumliche Anordnung und Strategie der Inhalte, als auch die allgemein projektbegleitende Planung und unternehmerische Strategie (Innovationmanagement).

Projektverlauf
  • Start: Workshop Planung und Leitung (Zielformulierung für die Kunstzimmer Eppendorf)
  •  Erscheinungsbild der Kunstzimmer Eppendorf (Corporates Design)
  • Planung der Inhalte und der räumlichen Eingriffe (Raumstrategien, Interior Design)
  • Planung und Ausführung der Eröffnungsausstellung (Thema (Themenfindung), Printmedien, Werbestrategie, räumliche Installation, Künstlerakquise, Aufbau)

160209 Schilder_9 Kopie160331 Eröffnung Kopie 160331 Eröffnung_10 Kopie 160331 Eröffnung_26 Kopie 160331 Eröffnung_57 Kopie 160331 Eröffnung_221 Kopie 160331 Eröffnung_225 Kopie 160331 Eröffnung_238kopie